Sammelstelle für

Nicht mehr benötigte Medikamente.

Diese dürfen nicht länger als 6 Monate abgelaufen sein.

Wir leiten sie weiter an Be an Angel e.V. in Berlin

Der Verein übergibt sie an Ärzte ohne Grenzen.

 

Nicht mehr benötigte Brillen

Bitte keine ,,Supermarktbrillen,, und auch keine defekten Brillen, die selbst auch nicht mehr tragen würden. Kleine Kratzer im Glas sind kein Problem.

Die Brillen verschicken wir gereinigt und vermessen auf unsere Kosten nach Madagaskar an einen Optiker, der diese an sehr arme Menschen verteilt.

Die Menschen, vorzugsweise Kinder 5 Jahre alt,  verdienen dort am Tag z.B. zwischen 27 Cent und maximal 3 Euro in Minen in den Glimmer für die Elektroautoindustrie geschürft wird.

Selbst wenn sie wollten, könnten sie sich nie eineBrille leisten und müßten 4 Monate auf eine Brille warten, weil Optiker auf der Insel aus logistischen Gründen so gut wie gar nicht von den Brillenglasherstellern vom afrikanischen Festland beliefert werden.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit der weiteren Nutzung gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.   Mehr Informationen hier
einverstanden